gpk
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster
  • Reiterhof Guerster

 

28.09. Chris Böttcher

Am 28.09.2017 besucht uns Chris Böttcher wieder mit seinem neuen Programm "Schluss mit Frustig"!


Die Zeiten sind hart. Im Fernsehen nur noch Katastrophenmeldungen, im Bundestag stets die altbekannten Nasen und auf Facebook nur noch selfie-süchtige Idioten. „Gefällt mir?“ Ganz und gar nicht! Manchmal möchte man am Liebsten auswandern! Aber Frust hilft hier nicht weiter. Im Gegenteil. In diesem Zivilisationsschlamassel hilft nur der eiserne Vorsatz: Schluss mit frustig! Gönn´ doch Deinem Therapeuten mal`n paar Jährchen Urlaub. Schmeiß Deinen Computer zum Fenster raus und die Dopamin-Pillen in den Sondermüll! Denn Gott sei Dank gibt es jetzt die ganz neue Methode zur Frustbewältigung: Chris Boettchers „Schluss mit frustig!“, das 100% Gag-Konzentrat mit Sofort-Wirkung, dank Schnellwirk-Formel: Lach kaputt was Dich kaputt macht! Der effektive Stimmungsaufheller, garantiert ohne Nebenwirkungen. Gut – mögliche Lachfaltenbildung und Bauchmuskelkater wollen wir nicht verschweigen.

 

Und zwar am Donnerstag, den 28.09.2017 im Wirtsstadl in Scheibelsgrub! Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. (Kein Zuschuss von der Krankenkasse möglich! ;-))

Angebote / Aktuelles
Veranstaltungen

19.07. Django Asül

 

Zum zweiten Mal kommt am 19.07.2017 Django Asül in den Wirtsstadl. Er präsentiert sein neues Programm "Letzte Patrone":

 

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Und jetzt ist es richtig schön. Doch das Schöne ist: Eigentlich ist es schöner denn je. Also macht Django Asül weiter. Denn endlich kehrt Ruhe ein. Die Zeit der Ungewissheiten ist vorbei. Die Fakten liegen auf dem Tisch. Die Bundesregierung hat die Implosion Deutschlands auf der Agenda. Und auch der Allerletzte hat kapiert: Europa gibt es nicht. 
 
Django Asül zieht daraus den richtigen Schluss: Raus aus dem Makrokosmos. Rein in den Mikrokosmos. Wo andere in die Midlife-Crisis schlittern, verirrt sich Django Asül zurück ins wahre Leben. Doch die Realität verzeiht nichts. Da muss jeder Schuss sitzen. Und irgendwann hat man nur noch eine Patrone. Die letzte Patrone. Im Visier: Das Wesentliche. Doch wer oder was muss in Deckung gehen? Und so bleibt zu befürchten: Es wird ein furioses Finale statt eines geordneten Rückzugs.

 

 

Lasst Euch das nicht entgehen! Karten gibt es ab sofort.